auch post-it oder gelbe Klebezettel

Termine

Hier finden ganz aktuelle Termine und Notizen.
(Bilder mit KLICK betrachten) !

Termine 2018 neu




Februar: Sonntag , 04.02.2018 von der Heydt Museum Wuppertal, Ausstellung Edouard Manet,
Wir werden uns am Sonntag morgen um 9.30Uhr am S Bahnhof Hassel treffen, mit der S- Bahn ab Hassel fahren und abends zurückkommen (Bei der Fahrt zum Bahnhof GE-Hassel können je nach Anmeldung Fahrgemeinschaften gebildet werden). Der Preis beträgt € 20 incl. Fahrt mit dem Zug, der Schwebebahn und dem Eintritt, Anmeldung bitte ab sofort durch Einzahlen des Teilnehmer- Beitrags auf unser Konto.
Abfahrt 9.46 Uhr, Ankunft 11.07
Führung 11.30-12.30
Mittagessen Maredo Steakhouse 14 Uhr
Rückfahrt gegen 18 Uhr

Mittwoch, 28. Februar 2018: 19 Uhr Prof. Dr. Christoph Zöpel :
Die Zukunft der Europäischen Union und ihrer Nachbarn“.
Kooperationsveranstaltung mit der VHS Herten, Kaminzimmer, Kurt- Schumacher-
Str. 29 · 45699 Herten
Prof. Zöpel war Ratsherr in Bochum, Mitglied des Landtags in NRW, Von 1990 bis 2005 Mitglied des Deutschen Bundestages. Hier war er von 1991 bis 1993 Vorsitzender des EG-Ausschusses und von 1998 bis 1999 Vorsitzender der Arbeitsgruppe Außenpolitik der SPD-Bundestagsfraktion. 2002–2005 Vorsitzender des Unterausschusses Vereinte Nationen; Minister für Bundesangelegenheiten, Minister für Landes- und Stadtentwicklung in NRW und Staatsminister im Auswärtigen Amt.

März : Freitag, 16.3.2018,19.30 Uhr, Vortrag Ralf Petersen
Kooperationsveranstaltung mit der VHS Herten,
VHS Herten, Kaminzimmer, Kurt- Schumacher-Str. 29 · 45699 Herten.
Die Dordogne
Von der Auvergne bis ins Medoc
Diese Dia-Reise entlang der Ufer der Dordogne führt uns von der Quelle im Süden der Auvergne bis zur Mündung in den Atlantik bei Royan. Neben berühmten Weinbaugebieten und der größten Stadt Bordeaux bietet die Dordogne auf ihrem 500 km langen Weg auch eine Fülle weiterer höchst abwechselungsreicher Attraktionen. Malerische und romantische Landschaften, reizvolle Städte und Dörfer, viel Geschichte und Kultur sowie zahlreiche kulinarische Spezialitäten warten auf ihre Entdecker.
Osterferien 24.3. – 8.4.18

April

Samstag, 14.04.2018: Vorkochen bei Bernd Adamaschek

Samstag, 21.04.2018: Franz. Kochen und Essen in der FBS

Mai Pfingstferien: 22.5. – 27.5.18

Donnerstag 24.5.2018 19.30 Uhr Henry de Bresson (Termin und Thema angefragt)
Henry de Bresson war Korrespondent von Le Monde, Autor von Büchern wie: La nouvelle
Allemagne, Kenner der deutsch-französischen Beziehungen und der Entwicklung Europas.



Juni Freitag, 29.6.2018, 19 Uhr: Saal der Erlöserkirche, Ewaldstr 81 b
Wie schön war‘s doch in Arras und Paris,
Erika Springstub zeigt Bilder unserer Arras- und Parisfahrt Oktober 2017

Veranstaltung des Fringe Festivals ?
Juli Sommerferien: 14.7. – 28.8.2018

August / September

Freitag ,07. – Sonntag, 09. September : Fahrt nach Arras

Wir übernachten bei unseren Freunden in Arras oder, je nach Wunsch, im Hotel. Ziel ist diesmal, Arras besser kennen zu lernen und Orte zu besichtigen, an denen wir noch nicht gemeinsam waren, wie:

Ausstellung Napoleon,
Musée des Beaux Arts, Ausstellung über eine zugleich strahlende und komplexe Epoche mit 161 bisher selten gezeigten Werken aus der Sammlung des Schlosses von Versailles.

Die Zitadelle von Arras
ist eine 1668 bis 1672 nach Entwurf von Sébastien Le Prestre de Vauban errichtete Festungsanlage zur Verteidigung der Stadt Arras in Frankreich. Sie ist seit 1920 als Monument historique klassifiziert. Seit 2008 ist sie zusammen mit weiteren Festungen unter dem Titel Festungsanlagen von Vauban Teil des UNESCO-Welterbes

Internationale Gedenkstätte Lorette
(Das Mahnmal wurde im Auftrag der Region Nord-Pas-de-Calais von dem Pariser Architekten Philippe Prost entworfen und am 11. November 2014, dem 96. Jahrestag des Waffenstillstandes 1918, von StaatspräsidentFrançois Hollande eröffnet. Prost legte einen ellipsenförmigen Ring[1] aus Beton mit 328 Metern Umfang in den Hügelhang unter dem Soldatenfriedhof; auf 58 Metern schwebt der Ring frei über dem Abhang. Im Inneren listen 500 Metallstelen die Namen von fast 580.000 in Nordfrankreich Gefallenen alphabetisch geordnet auf, ohne Hinweis auf ihre Nationalität.[2] Mit seiner Gestaltung erinnert das Mahnmal an das 1981 von Maya Lin entworfene Vietnam Veterans Memorial in Washington, D.C.[3] Die Baukosten betrugen über 6,5 Millionen Euro.[4][

26.08. oder 02.09. 2018 Boule Turnier(falls möglich).

Oktober

Europapolitischer Arbeitskreis oder Vortrag.

Herbstferien14.10 -28.10. 18

November

Donnerstag, 15.11.2018,19.30 VHS Herten, Kaminzimmer, Resser Weg 1
Arras im 1. Weltkrieg; 32 Monate Bombardierung und Belagerung,
Vortrag von Gerd Lange, Kooperationsveranstaltung mit der VHS.

Freitag, 23.11.18,19.00 Uhr; Beaujolais Abend.

Dezember
Weihnachtsferien: ab 21.12. in Arras for 18 months