BERICHTE

Frau contra Bass

Arras-Freunde-Herten bei „frau contra bass“

Die Arras-Freunde haben wieder die Möglichkeit wahr genommen, ein Konzert der Ruhrfestspiele in den Räumen der Sparkasse Vest zu besuchen. „frau contra bass“, allein der Name der Band machte neugierig.
Sie waren begeistert von dieser außerordentlich facettenreichen Stimme der Sängerin Katharina Debus und dem beeindruckenden Spiels von Kontrabassist Hanns Höhn, der zeigte, wie er individuell und ganz ideenreich auf und mit einem so großen Instrument wie dem Kontrabass spielen kann.

Katharina Debus und ihr Partner interpretierten unter anderem Stücke von Britney Spears, Michael Jackson, Duke Ellington. Soul, Jazz, Pop alles hatten sie im Repertoire.

Am Ende baten die Arras-Freunde um ein gemeinsames Bild für ihr Fotoalbum. Das wurde von den Künstlern gern und mit Humor gewährt.



Erika Springstub, 30.05.2019

 

Europa-Picknick auf der Halde Hoheward

Natürlich ließen sich die Arras-Freunde nicht lange bitten. Sie stiegen sportlich auf die Halde, packten einige Leckereien aus, legten die Boulekugeln bereit und freuten sich über life-Musik, aber dann zogen Regen- und Gewitterwolken auf. Die ersten Gäste verließen das Gelände und irgendwann schwand auch den Arras-Freunden der Mut zum Ausharren, hatten doch einige von ihnen noch die Haldenbesteigung mit der Association-Arras-Herten vor einigen Jahren im Gedächtnis, die durch einem sindflutartigen Regen beendet wurde.

Das Boulespielen wird aber noch nachgeholt, sehr wahrscheinlich im September

Erika Springstub21.05.2019

 
 

Europafest in Herten

Den Arras-Freunden-Herten ist Europa sehr wichtig und somit auch die Europa-Wahl. Deswegen waren sie beim Europafest der Stadt Herten mit einem Stand und informationsmaterial vertreten. Von 10:00 bis 16:00 Uhr waren die Arras-Freunde-Herten an ihrem Stand vertreten und hatten die Freunde, mit vielen Besuchern persönlich zu sprechen.

 

Besuch in Herten

Alle Wege führen nach Herten

Die Association-Arras-Herten aus unserer Partnerstadt liebt Reisen nach Deutschland. Sie waren schon von Nord nach Süd, auf dem Rhein und in Berlin ebenso in Hamburg und in Franken unterwegs. Sehr oft machen sie dann noch einen kleinen Zwischenstopp in Herten. So auch jetzt auf dem Rückweg von Berlin und Potsdam nach Arras.
Wir konnten deswegen auch wieder am Samstag Abend einen ganzen Bus voller französischer Freunde begrüßen, mit denen wir dann ein zünftiges Abendessen bei „Fousek“ einnahmen. Frankreich ist ein Land mit kulinarischer Tradition, aber die deutsche Küche wird bei diesen Gelegenheiten besonders gewünscht, deswegen gab es im Restaurant „Alt Westerholt“ am Sonntag Mittag noch ein weiteres gemeinsames Essen.

Außerdem begleiteten alle Arras-Freunde die Palmprozession. Der Besuch der „Ruhestätte Natur“ fand besonderes Interesse. Diese Art der Bestattung ist auch in Frankreich ein Novum.

Bild von Martin Pyplatz (Hertener Allgemeine)

Erika Springstub 14.04.2019

Alle Bilder zum Zwischenstopp HIER

Partnerschaftsvereine wählen Europa

Die Initiative der Arras-Freunde-Herten, eine Präsentation zum Thema”Die Partnerschaftsvereine in Herten wählen Europa” zu gestalten, konnte dank der Unterstützung von Frau Voß-Schulz, Marktbereichsdirektorin der Sparkasse Vest realisiert werden.
Die Arras-Freunde-Herten luden dazu auch den Freundeskreis Szczytno ein.

 

Jahreshauptversammlung

Arras-Freunde Herten - Januar 2019

Wie war das vergangene Jahr? Was gibt es im neuen Jahr?

Schon wieder ist ein Jahr voller Aktivitäten vergangen und Dr. Karl Ott, der 1. Vorsitzende der Arras-Freunde-Herten ließ noch einmal das Jahr Revue passieren. In jedem Monat gab es abwechslungsreiche Veranstaltungen, die immer auf Frankreich bezogen waren. Vom Besuch einer Kunstausstellung , über das „sportliche“ Event eines Boulespiels zu Begegnungen mit dem Partnerverein in Arras und kulinarischen Treffen, Vorträgen und vielem mehr reichte das Angebot. Das – so wurde der Wunsch geäußert – solle auch in diesem Jahr so sein. Die Vorbereitungen dazu laufen bereits und die Arras-Freunde können wieder auf viele Treffen freuen.